Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Schrobenhausen  |  E-Mail: poststelle@vgem-sob.de  |  Online: http://www..vgem-sob.de

Stellenausschreibung

 

 

Die Verwaltungsgemeinschaft Schrobenhausen (VGem) stellt zum 01.09.2020 eine/n Auszubildende/n für den Ausbildungsberuf „Verwaltungsfachangestellte/r (w/m/d) Fachrichtung allgemeine innere Verwaltung des Freistaates Bayern und Kommunalverwaltung“ ein.

 

 

 

Wir verwalten die 5 Mitgliedsgemeinden Berg im Gau, Brunnen, Gachenbach, Langenmosen und Waidhofen, sowie die beiden Schulverbände: Berg im Gau – Brunnen – Langenmosen und Waidhofen.

 

 

 

Ablauf der Ausbildung:

 

• Praktische Ausbildung in verschiedenen Bereichen der Gemeindeverwaltung in der VGem Schrobenhausen u.a. in den Bereichen Bauen, Finanzen und Einwohnermeldeamt

 

• Berufsschulunterricht in Ingolstadt

 

• Überbetriebliche Lehrgänge an den Bildungszentren der Bayerischen Verwaltungsschule (BVS)

 

• Ausbildungsdauer: 3 Jahre

 

 

 

Wir erwarten:

 

• Mindestens einen guten Hauptschulabschluss

 

• Interesse an Gesetzen und deren Anwendung

 

• Kundenorientierung und Kontaktfreude

 

• Zuverlässigkeit

 

• schnelle Auffassungsgabe

 

• Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit

 

 

 

Wir bieten:

 

• Eine abwechslungsreiche Ausbildung

 

• Gleitende Arbeitszeiten

 

• Flexible Mittagspause

 

• Monatliches Ausbildungsentgelt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD-BBiG)

 

• EDV-Arbeitsplatz

 

• 39 Stunden/Woche auf 4,5 Tage aufgeteilt

 

• Beruf mit Zukunft und hohen Übernahmechancen auf einen sicheren und dauerhaften Arbeitsplatz

 

 

 

 

 

Haben Sie Lust, die Zukunft der Verwaltungsgemeinschaft Schrobenhausen mitzugestalten? Dann schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 13.09.2019 an die Verwaltungsgemeinschaft Schrobenhausen, Herzoganger 1, 86529 Schrobenhausen, gerne auch per Email an schneider@vgem-sob.de.

 

 

 

Die Erfüllung der Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz bei der Besetzung von Stellen ist für uns selbstverständlich.

 

 

 

Gerne dürfen Sie sich bei Fragen an Frau Schneider unter 08252/8951-54 wenden.

 

 

drucken nach oben